Nikolausmarkt-Ankündigung

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Banner Quer Nikolausmarkt auf dem Neuer Markt_15cm_96dpi

seit vielen Jahren beschäftigt sich der Gewerbeverein Setterich mit der Verlegung des Weihnachtsmarktes auf den Neuer Markt.

Der Gedanke dabei ist, dass der Weihnachtsmarkt im Ort mehr gesehen wird und dass mehr Leben in die Neue Mitte von Setterich gelangt. Unser Bürgermeister sprach davon, dass in Setterich ein wundervoller Platz geschaffen wurde, und nun die Bevölkerung daran ist, diesen mit Leben zu füllen. Dieses versuchen wir umzusetzen.

Der Innenhof des Wohn- und Pflegeheimes wurde vom Gewerbeverein Setterich jahrelang gerne für den Weihnachtsmarkt genutzt, da dort eine wunderschöne Atmosphäre herrscht und nicht zuletzt, um den Bewohnern kurze Wege zu ermöglichen.

Wie Sie sich, meine sehr geehrten Damen und Herren, vorstellen können, ist der Auf- und Abbau eines solchen Marktes mit einem sehr großen Aufwand verbunden. Um diesen zu rechtfertigen, wollen wir mehr als nur zwei Nachmittage den Nikolausmarkt für Sie öffnen. Dies war leider im Innenhof der Burg Setterich nicht möglich. Alle können sich weiter vorstellen, dass der reibungslose Geschäftsablauf des Wohn- und Pflegeheim Setterich nicht behindert werden darf. So ist ein Aufbau des Marktes einige Tage vorher nicht möglich, und der Abbau musste in den vergangenen Jahren ebenfalls direkt am Vormittag des Folgetages geschehen. Ebenfalls konnte man den Bewohnern den erhöhten Geräuschpegel nicht länger zumuten. In den vergangenen Jahren hätten wir gerne länger als nur bis 20:00 oder 21:00 Uhr am Samstag und 18:00 Uhr am Sonntag mit Ihnen im Innenhof verweilt, und Ihnen zum Schluss auch noch die Möglichkeit gegeben, die Toilettenanlage zu benutzen.

In diesem Jahr haben wir auf der Jahreshauptversammlung darüber abgestimmt und entschieden, den Weihnachtsmarkt zu verlegen. Zusätzlich wird es noch eine weitere Veränderung geben; der Weihnachtsmarkt heißt ab 2016 Nikolausmarkt, und dass, weil der 2. Advent immer näher an Nikolaus liegt als an Weihnachten.

Wenige Gewerbetreibende und einige junge Leute werden ab Montagabend vor dem 2. Advent den Nikolausmarkt aufbauen. Dazu gehören die Buden und das Zelt, um dann am Donnerstag den Neuer Markt zu schmücken. In der Hoffnung, dort ein ähnlich gutes Ambiente zu erreichen, sehen wir dem Wochenende entspannt entgegen.

Die Mitglieder des Gewerbeverein Setterich laden Sie, liebe Leserinnen und Leser, gerne zum Besuch unseres Nikolausmarktes ein. Ob am Freitagabend zur offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Willi Linkens, am Samstag zum Nacht-Nikolausmarkt oder am Sonntag ab 15:00 Uhr, wo es heißt: Nikolausmarkt für die ganze Familie. Bei hoffentlich angenehmen Temperaturen und teilweise unter einem schützenden Dach sind gute Gespräche mit Nachbarn und Freunden ebenso gerne gesehen, wie Fachgespräche mit den Geschäftsleuten. Lasst uns in Setterich am Wochenende des 2. Advent für ein paar Stunden den Alltag versüßen, in Ruhe Glühwein oder Anderes trinken und Heribert Werdens Küche genießen. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Euch, liebe Kinder laden wir ein, am Sonntag um 15:00 Uhr mit uns gemeinsam den Weihnachtsbaum zu schmücken. Es gibt viel zu tun, helft uns dabei. Mit Eurer weiteren Hilfe werden wir um 16:00 Uhr versuchen, den Nikolaus zu uns auf den Platz zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.