Gemütliches Beisammensein auf dem Neuer Markt

Setterich lebt – Der Neuer Markt lebt – Wir lassen Setterich nicht zur Geisterstadt werden –

mit diesen Worten begrüßte Klaus Schäfer die Besucher der Samstagveranstaltung auf dem Neuer Markt.

Bei trockenem, sonnigem und windfreiem Wetter konnte das Treffen gegen 17:00 Uhr beginnen. Wichtig war den Mitgliedern des Gewerbeverein Setterich, dass sie gemeinsam eine Möglichkeit zum Feiern haben oder mal gemeinsam feiern können, die Kunden und Freunde ebenfalls dabei sind und dass eine Möglichkeit gegeben ist, neue Mitglieder zu werben.

Während der Veranstaltung, die bis 22:00 Uhr andauerte, wurden vier Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 250,00 € verlost, ausgespielt wurden die Gewinne mit 4 BINGO-Durchgängen. Wichtig war dem Vorsitzenden, den Termin dazu zu nutzen, immer wieder an das Einkaufen vor Ort zu erinnern, was er mit den Schlagbegriffen „Heimat shoppen“ und „Lass den Klick in deiner Stadt“ auch tat. Zu beiden Aktionen finden Sie umfangreiche Informationen im Internet.

Bürgermeister Dr. Willi Linkens begrüßte die Anwesenden mit wichtigen Themen Setterichs und ebenfalls der 1. Stellvertretende Bürgermeister Jürgen Burghardt, der in einem Interview durch Klaus Schäfer auf die Themen „Neuer Markt und die Hauptstraße seit Beginn der Umgestaltung“, “Freifunk in Setterich“ und „Leerstand der Ladenlokale in Setterich“ angesprochen wurde, gab ausführlich Antwort.

Ein recht herzlicher Dank geht an die Besucher und die anwesenden Mitglieder des Gewerbeverein Setterich, ebenfalls an alle Helfer im Vorfeld und während der Feier.

Die gefragten Mitglieder sind sich alle einig. Dieses Date werden wir wiederholen.